Jollof Reis

Jollof Reis ist ein sehr berühmtes Gericht in Westafrika. Es ist sehr beliebt.
Es gibt sogar ein «Streit» zwischen Nigeria, Ghana, Senegal und Gambia deswegen.
Wer macht das leckerste Rezept ? Zusammen werden wir sehen.
Eigentlich die Besonderheit des Rezepts kommt von der Tatsache dass, alle Zutaten in einen Topf gekocht werden. Der starke Geschmack von der roten Paprikas wird hier hervorgehoben. Heute habe ich die nigerianische Variante von Jollof Reis gekocht. Das ursprüngliche Rezept wird mit sehr viel Öl gemacht. Natürlich versuche ich immer wieder gesunde afrikanische und exotische Rezepte zu machen.

Zutaten

  • 500 g. Langkorn Reis oder Basmatireis
  • 4 Tomaten
  • 2 rote Paprikas
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • 1 TL Curry
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Gemüsebrühe oder 1 Brühwürfel (mehr wenn ihr möchtet. Ich habe die von Knorr genommen)
  • Hähnchen- oder Fleischbouillon als Wasser
  • Alufolie

Zubereitung Jollof Reis

Schritt 1: Die Tomaten, geputzte Paprikas, Knoblauchzehen und eine Zwiebel in einem Mixer zusammen pürieren.
Schritt 2 : Einen Topf erhitzen, Öl dazu geben, die klein geschnittenen Zwiebelstücke dazu geben und kochen lassen bis sie ein bisschen braun werden.
Schritt 3 : Die Tomatenmark, Curry, Thymian, Salz, Pfeffer dazu geben und fünf Minuten lang kochen lassen, zwischendurch immer umrühren.
Schritt 4 : Die pürierten Tomaten, Paprikas, Knoblauch, Lorbeerblätter und die Zwiebel mit dem Brühwürfel, dazu geben und 15 Minuten kochen lassen. Ab und zu umrühren, es kann sehr schnell anbrennen. Das wollen wir aber nicht
Schritt 5 : Inzwischen der Reis mit Salz und einem lauwarmen Wasser waschen. Diesen Prozess wiederholen bis ihr merkt, dass das Wasser ganz klar geworden ist. Das bedeutet die Stärke hat sich von den Körnen gelöst.
Schritt 6 : Reis in dem Topf hinzufügen, rühren und unsere Hähnchen- oder Fleischbouillon dazugeben. Die Vegetarier können einfach Wasser benutzen. Die Flüssigkeit sollte auf dem gleichen Niveau im Topf sein wie der Reis. Alles zusammenrühren, um den Geschmack von den Gewürzen, die rote Farbe von Paprikas gut verteilen.
Jetzt den Topf mit der Alufolie und dem Deckel schließen, und den Reis bei schwacher Hitze kochen. Nach 20 Minuten, wenn der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat, ihn probieren um zu sehen, ob er durch ist, wenn nicht dann ein bisschen Bouillon auf die Seite und in die Mitte hinzufügen aber nicht einrühren.
Alufolie und Deckel darauf und köcheln lassen bis es keine Flüssigkeit mehr im Topf ist.

Jetzt unseren Jollof Reis ganz vorsichtig rühren und mit Hähnchen, Fleisch, gebratenem Fisch, Garnelen oder einfach Gemüse servieren.

Guten Appetit!

jollof reis

Leave A Comment

Your email address will not be published.